Archiv

Artikel Tagged ‘Dr. Klaus Gapp’

Neuer Geschäftsführer bei Kijiji

7. August 2006 Keine Kommentare

Heiner Kroke leitet den reichweitenstarken regionalen Kleinanzeigenmarkt in Deutschland

Heiner Kroke (37) ist neuer Geschäftsführer von Kijiji (www.kijiji.de) in Deutschland. Das gab das Unternehmen aus der eBay-Familie bekannt. Am 1. August 2006 trat Heiner Kroke die Nachfolge von Dr. Klaus P. Gapp an, der zuvor Kijiji verlassen hatte, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Bereits seit 2003 arbeitet Heiner Kroke für eBay in Deutschland, er verantwortete dort unter anderem die erfolgreiche Akquise und Integration des Automobil-Kleinanzeigenportals mobile.de. Bevor Heiner Kroke zu Kijiji wechselte, leitete der studierte Wirtschaftsingenieur zahlreiche E Commerce-Projekte und verfügt somit über umfangreiches Know how im IT-Bereich.

Gleichzeitig erweitert Kijiji das Angebot bundesweit auf mehr als 300 Regionen. Von den Nordseeinseln bis zu den Alpendörfern gibt es für jeden Bundesbürger eine große Auswahl an lokalen Angeboten direkt aus der Nachbarschaft. Kijiji ist damit einer der regional präsentesten deutschen Kleinanzeigenmärkte, die es im Internet gibt.

Das von Kijiji im Juni 2005 akquirierte Kleinanzeigenportal opusforum ist indessen erfolgreich auf die Kijiji-Seite migriert. Das Angebot beider Online-Kleinanzeigenmärkte ist seit dem 1. August 2006 komplett über www.kijiji.de abrufbar. Durch die Zusammenlegung verschafft Kijiji seinen Nutzern weitere Vorteile: Ein vergrößertes Angebot und eine erhöhte Reichweite bringen noch mehr Menschen zusammen, die sich kennenlernen, austauschen, miteinander handeln und so das Nachbarschaftsgefühl nachhaltig stärken können.

Kijiji erwirbt deutsche Kleinanzeigen-Website opusforum

30. Juni 2005 Keine Kommentare

opusforum-logo

Kijiji, die internationale Kleinanzeigen-Gruppe von eBay, gibt den Erwerb von opusforum ( www.opusforum.org ) bekannt.

Kijiji, die internationale Kleinanzeigen-Gruppe von eBay, gibt den Erwerb von opusforum ( www.opusforum.org ) bekannt. opusforum ist ein in Wiesbaden ansässiger Online-Kleinanzeigenmarkt, der Portale für lokale Communities betreibt. Mit dem Erwerb von opusforum stärkt Kijiji seine Position in Deutschland, opusforum wiederum kann sein Geschäft mit Hilfe der Ressourcen und der Expertise von Kijiji und eBay weiter ausbauen.

opusforum wurde 2002 von dem ehemaligen Silicon Valley-Unternehmer Dr. Klaus Gapp gegründet und zählt zu den führenden lokalbasierten Kleinanzeigen-Seiten Deutschlands. Es ist in 55 – mehrheitlich deutschen – Städten, verfügbar und wurde im Mai 2005 von mehr als einer Million Nutzern besucht (laut comScore Media Metrix). opusforum bietet Internet-Portale, über welche die Nutzer auf lokaler Ebene miteinander in Kontakt treten können und Angebote aus den Bereichen Jobs, Wohnungen und Dienstleistung finden.

„Mit seinem nachbarschaftsorientierten Gedanken passt opusforum ideal zu uns,“ sagt Josh Silverman, Vize-Präsident New Venture in Europa für eBay. „Wir können voneinander lernen, beide Kleinanzeigenmärkte stärken und den deutschen Nutzern so ein noch besseres Forum zur Verfügung stellen, um sich zu treffen, auszutauschen und miteinander zu handeln.“

„Ich habe opusforum zu einem Treffpunkt für lokale Online-Communities aufgebaut – einem Ort, um Freunde zu finden, eine Wohnung zu suchen, einen Babysitter zu engagieren oder einen Job zu finden,“ sagt Dr. Klaus Gapp, der Gründer von opusforum. „Ich freue mich darauf, die Communities von Kijiji und opusforum zusammenzubringen und den Nutzern so die Möglichkeit zu geben, noch mehr nachbarschaftliche Kontakte online aufzubauen.“

Die Bedingungen der Übernahme wurden nicht veröffentlicht.

Über Kijiji
Kijiji [sprich: kad-schi-schi] bedeutet „Dorf“ auf Suaheli und umfasst eine Gruppe von Kleinanzeigen-Websites, die Menschen eine bequeme, vergnügliche, kostenlose und einfache Möglichkeit bietet, sich auf lokaler Ebene zu treffen, Gedanken auszutauschen und Wohnungen, Stellen und Freunde zu finden. Kijiji-Sites sind zur Zeit in mehr als 100 Städten in zahlreichen Ländern, darunter Österreich, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, die Schweiz, Taiwan und Großbritannien verfügbar. Kijiji ( www.kijiji.de ) ist ein Start-up Unternehmen innerhalb von eBay, das von einem kleinen Gründer-Team entwickelt wurde.

Über opusforum
Gegründet im Jahr 2002, ist opusforum eine führende nachbarschaftsorientierte Kleinanzeigen-Website in Deutschland. Es ist ein Ort, wo Leute soziale Kontakte aufbauen, einen Job und Nachbarschaftshilfe finden, Wohnungen suchen und verschiedene Güter und Dienstleistungen handeln können. opusforum ist in 45 deutschen Regionen und Städten sowie in 10 Städten in Österreich und in der Schweiz vertreten.