Archiv

Archiv für die Kategorie ‘eBay-Kleinanzeigen’

Mit eigenen Fotos der Wohnung eine persönliche Note verleihen

2. Oktober 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / tillwe

Die Dekoration einer Wohnung ist unendlich vielseitig und die Auswahl der Dekorationsartikel im Handel äußerst groß. Für jeden Geschmack ist etwas dabei und jeder kann sich so seine Wohnung nach den eigenen Wünschen dekorieren. Doch ist es nicht viel schöner und individueller wenn man die Wohnung mit eigenen Fotos dekoriert? Wie man dies stilvoll umsetzt, erfährt man im Folgenden.

Eigene Fotos als Dekoration einsetzen: Diese Möglichkeiten gibt es

Eine der gängigsten Ideen ist natürlich der Fotokalender. Er ist in verschiedenen Formaten, Formen und Größen erhältlich und kann frei Hand gestaltet werden. Hier ist Kreativität gefragt und der Fantasie sind keinerlei Grenzen gesetzt. Neben diesen Kalendern gibt es natürlich noch zahlreiche weitere Möglichkeiten, um seine Fotos als Dekoration für den Haushalt einzusetzen. Das Lieblingsbild der Kinder, Haustiere, des Partners oder des letzten Urlaubs kann man sich auf ein Poster drucken lassen. Auch hier gibt es natürlich verschiedene Größen und Formate. Im Internet finden sich einige Händler, welche solche Dienste anbieten. Wer es etwas edler mag, der kann sein Foto auch auf eine Leinwand oder eine Aluminiumplatte drucken lassen. Das Foto sollte eine gute Qualität haben, um ein farbenfrohes und hochwertiges Ergebnis erzielen zu können. Eine weitere Möglichkeit sind kleine Accessoires mit dem eigenen Foto. Auch hier ist die Auswahl unendlich: Tassen, Mousepads, Taschen, Stofftiere, Schneekugeln, Schokoladentafeln, Schlüsselanhänger und vieles mehr kann man sich mit dem gewünschten Foto bedrucken lassen. Oft ist es auch möglich, dem Foto ein Spruch zuzufügen. Die passende Schriftart- und größe kann man ebenfalls frei wählen. Auch kann man die Fotos noch etwas verschönern, beispielsweise mit einem Rahmen, mit Blumen oder Herzen. Das ist auch eine tolle Geschenkidee zu jedem erdenklichen Anlass.

Die Möglichkeiten, mit eigenen Bildern die Wohnung zu verschönern, sind grenzenlos. Mit etwas Ideenreichtum und Kreativität kann man so ganz einfach eine ganz persönliche und individuelle Note in seinen Haushalt bringen.

Für wenig Geld den eigenen Wagen sinnvoll aufrüsten

13. Juli 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / mescon

Die meisten Haushalte haben heute mindestens einen PKW und nutzen diesen im Alltag auch. Der Wagen kann aber nicht nur sinnvoll sein um schnell von A nach B zu kommen, sondern mitunter eignet dieser sich auch für den nächsten Urlaub. Bei einer guten Pflege und den entsprechenden Inspektionen halten die aktuellen Wagenmodelle einiges aus und wichtig ist nur, dass die Fahrzeughalter auch bereit sind etwas Zeit und Geld in die Wartung zu investieren.

Im Handel und über das Internet bekommen Kunden aber nicht nur wichtige Ersatzteile und Nutzgegenstände wie neue Reifen, sondern auch weitere Extras wie zum Beispiel Dachboxen und Schonbezüge. Werden diese neu gekauft, dann kann es zu weiteren Unkosten kommen und gerade bei den Dachboxen variieren die aktuellen Angebote und sollten immer erst in einem Vergleich betrachtet werden. Für immer mehr Kunden müssen es aber keine neuwertigen Produkte sein, sondern diese können auch gebraucht erworben werden, wenn sie sich noch in einem guten Zustand befinden. Eine Dachbox gibt es auch günstig bei www.erento.com und diese sehen nicht nur gut und gepflegt aus, sondern erfüllen auch ihren Zweck.

Bei den gebrauchten Angeboten ist es trotzdem wichtig, dass Kunden sich über die einzelnen Angebote informieren und auch bei der Produktbeschreibung auf mögliche Mängel achten. So umgehen Kunden nicht nur einen Fehlkauf, sondern können die neue Dachbox und die anderen Dinge für den Wagen auch wie gewünscht nutzen. Einige Plattformen können auch dann sinnvoll sein, wenn Fahrzeughalter selbst planen etwas verkaufen zu wollen und so mit einzelnen Gebrauchsgegenständen noch Geld verdienen könnten.

Matratzen- und Kissenkauf: neu oder gebraucht?

11. Juni 2012 Keine Kommentare

cc by perfekt-schlafen.de

Der Kauf einer Matratze ist ebenso wie der Kauf von Kissen bzw. Decken für das Bett vor allem Vertrauenssache. Aus diesem Grund möchten viele die erwähnten Produkte ausschließlich neu erwerben, selbst ein extrem günstiger Preis kann sie nicht von einem Kauf gebrauchter Ware überzeugen. Matratzen und Kissen für das Bett möchte man einfach lieber neu erwerben. Der häufigste genannte Grund ist die Hygiene, die vielen Kopfzerbrechen bereitet. An zweiter Stelle steht aber schon eine eventuell mangelhafte Qualität, wie sie durch die falsche Pflege und Benutzung möglich ist. Natürlich sinkt die Qualität der Matratzen, Decken und Kissen auch durch eine längere Nutzung. Ein weiterer Grund ist in den inzwischen recht günstigen Preisen von hochwertigen Matratzen zum Beispiel in einem Onlineshop zu sehen.

Die Reinigung einer gebrauchten Matratze ist mittlerweile einfacher zu bewerkstelligen. Da der Bezugsstoff der Matratzen zumeist abnehmbar und bei hohen Temperaturen waschbar ist, dennoch fühlen sich viele Menschen wohler, wenn ihre neue Schlafstätte noch unbenutzt ist. Darüber hinaus passen sich viele Matratzen heute im Laufe der Zeit an den Schläfer an, was für den Nachfolger sehr unangenehm sein kann. Bei Decken und Kissen kann dies zwar nicht passieren, dennoch wird auch hier eindeutig Neuware bevorzugt. Das eigene Bett, insbesondere Kissen, Decken und Matratzen möchten nur die wenigsten Menschen gebraucht übernehmen.

Noch vor wenigen Jahren war es recht schwierig günstige Matratzen, Decken und Kissen im Internet zu erwerben. Das hat sich mittlerweile grundlegend geändert, denn es gibt zahlreiche Matratzen Onlineshops mit einem breit gefächerten Angebot in einer hohen Qualität und dennoch mit einem günstigen Preis. Darüber hinaus kann man das neue Kissen, die neue Decke und natürlich auch die neue Matratze heute mithilfe des Internets direkt beim Hersteller kaufen. Die Preise liegen in der Regel nur knapp über dem Einkaufspreis der Händler. Daher kann sich eine längere Suche nach einem Hersteller und dessen Angeboten im World Wide Web durchaus als lohnend herausstellen.

Damenbekleidung – Kaufen und Verkaufen

6. Mai 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / Idhren

Onlineshops haben die Modewelt revolutioniert. Nicht nur, dass sich Trends viel schneller verbreiten, die Internethändler nehmen auch nachts Bestellungen entgegen und zeigen dem Kunden die Verfügbarkeit ihrer gewünschten Ware. Reduzierte Artikel sind meist sogar separat zu finden, so dass man beim Shoppen auch noch sparen kann. Somit ist das Kaufen von Bekleidung nicht nur schneller, sondern auch einfacher geworden.

Trendige Damenbekleidung von Charles Vögele besticht vor allem durch Eleganz und Chic. Von der alltäglichen Streetwear über Kleider und Blusen finden sich zahlreiche Outfits, die nicht nur durch ihr Aussehen glänzen, sondern auch den Aktuellen Modetrends entsprechen. Der Charles Vögele online Modeshop bietet zudem auch Accessoires an, mit denen sich das Styling perfekt abrunden lässt. Angeboten werden Schuhe, Handtaschen und Gürtel, aber auch Hüte, Schirme und Schals. Für jede Saison lassen sich so die besten Outfits mit den passenden Accessoires kombinieren und zusammen bestellen. Der Charles Vögele online Modeshop bietet zudem eine eigene Kategorie für Neuheiten und reduzierte Produkte, sowie Herren- und Kinderbekleidung.

Die Seite ginatricot.com bietet junge Damenmode in trendigen wie auch schlichten Farben, sowie gewagten Designs an. Bei Kleidern und Party-Outfits angefangen erstreckt sich das Sortiment über lässige Tank Tops und verspielte Blusen bis hin zur passenden Wäsche. Besonderes Merkmal sind hier Shirts mit Allover-Druck oder die Kategorie „Party“, in der gleich zum Outfit passender Schmuck oder schicke Handtaschen angeboten werden. Der englischsprachige Shop hat zudem eine große Auswahl an Kosmetikprodukten.

Asos.de bietet seinen Kunden eine breite Palette von Mode, vom klassisch-eleganten Kleid über die neuesten Trends. Besonderes Merkmal dieses Shops ist die Möglichkeit, seine Suche von Beginn an auf bestimmte Farben, Größen oder Marken einzugrenzen. Auch Asos lockt mit Sonderangeboten, die eine eigene Kategorie auf der Shopseite besitzen. Neben aktuellen Trendinformationen findet man hier auch Themenkategorien zum Stöbern.

Drei Shops, drei verschiedene Konzepte. Während Asos.de und ginatricot.com ihr Angebot ausschließlich auf Damenmode auslegen, gibt es zusätzlich zum Thema trendige Damenbekleidung von Charles Vögele auf deren Internetpräsenz auch Herren- und Kinderbekleidung.

Was man bei dem Verkauf von „Second-Hand-Schuhen“ beachten sollte

19. März 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / Frankly Richmond

Schuhe gelten im eigentlichen Sinne lediglich als ein Bestandteil der alltäglichen Kleidung, doch gerade für Frauen stellen sie eine enorm modische Komponente dar. Und deswegen muss Frau natürlich auch viele Paare davon besitzen. Doch sind sie erst einmal für längere Zeit in Gebrauch gewesen, werden sie oftmals weggeschmissen – das muss nicht sein: Mithilfe von so genannten Kleinanzeigen kann man die einst geliebten Paare schnell an den Mann bringen!

Heutzutage kann man sicher sowie schnell seine eigenen Paar Schuhe – wie beispielsweise die von der Marke Converse – durch das Inserieren einer Kleinanzeige verkaufen. Dabei gilt es allerdings, diese Punkte stets zu beachten:
Jeder Schuh sollte noch immer in einem guten Zustand sein. Gewisse Gebrauchsspuren sind erlaubt, doch eine Beschädigung sollte ausgeschlossen werden können. Absätze sollten unbedingt fest sitzen. Zudem sollte der Schuh sauber sein; aus diesem Grunde empfiehlt es sich, diesen im Vorfeld auf korrektem Wege zu reinigen – eine ordentliche Auffrischung sollte somit unbedingt veranlasst werden.
Ist der Schuh dann in einem angemessenen sowie ansehnlichen Zustand, sollte das Paar am besten im Vorfeld fotografiert werden, und zwar von allen Perspektiven bzw. Blickwinkeln sowie bestenfalls die Sohle des Schuhs gleich inbegriffen. So kann sich der Kunde im Anschluss viel besser entscheiden und stellt gleichzeitig sicher, dass keine eventuellen Mängel verheimlicht wurden. Zu guter Letzt geht es noch darum, den Schuh ausführlich sowie verständlich zu beschreiben, damit der Kunde auf diesem Wege ein vollständiges Bild von der Ware erhält. Angaben zu Schuhgröße, Marke, Farbe sowie Materialart gelten als unerlässlich. Auch sollte man auf die Vorzüge des Schuhs eingehen. Der Preis gilt zudem ebenfalls als eine wichtige Orientierung für den Kunden.

Fakt ist demnach abschließend, dass es sich durchaus lohnt, so genannte „Second-Hand-Schuhe“ via einer Kleinanzeige zu verkaufen – sofern man ein paar grundlegende Ratschläge beachtet, was den Verkauf an sich betrifft!