Archiv

Archiv für die Kategorie ‘DHD24’

DHD24

16. Juli 2009 Keine Kommentare
Das Logo von DHD24

Das Logo von DHD24

Der Name DHD24 hat sich zu einer regelrechten Marke in Deutschland entwickeln können. Hinter diesem Kürzel steht jedoch eigentlich die Bezeichnung „Der heiße Draht“. Es ist ein Angebot des gleichnamigen Verlags, dessen Geschichte im Grunde bis in die 80er Jahre zurückverfolgt werden kann. Zum damaligen Zeitpunkt handelte es sich bei dem Angebot jedoch noch um ein Printmedium. Erst nachdem sich das Internet immer deutlicher zu einem ausschlaggebenden Medium entwickeln konnte, entschied sich der Verlag für das Anzeigenportal DHD24. In den vergangenen Jahren entwickelte sich DHD24 schließlich zu einem der führenden Anzeigenportale in Deutschland. Die Resonanz von Seiten der User unterlag einer steigenden Tendenz, sodass auch das Portal an sich recht schnell an Volumen gewinnen konnte.
DHD24 setzt sich als Anzeigenportal aus privaten und gewerblichen Anzeigen zusammen. Zu den Besonderheiten oder auch Alleinstellungsmerkmalen gegenüber anderen Anzeigenportalen gehört die Kombination zwischen Onlineanzeigen und Printanzeigen. Durch die weiteren Angebote des Verlags können verschiedensten Anzeigenmedien, wie zum Beispiel auch DHD24 TV, genutzt werden. Auf DHD24 befinden sich deutschlandweit mehr als 1,2 Millionen Angebote. Mittlerweile zählt das Portal monatlich etwa 60 Millionen Seitenaufrufe und 6 Millionen Besucher, Tendenz steigend. Bereits seit dem Jahr 1995 handelt es sich bei DHD24 um das erfolgreichste Angebot von dem Verlag. Der Schwerpunkt liegt bei den Angeboten sicherlich auf den kostenlosen Anzeigen, allerdings stehen den Usern auch weitere Anzeigenangebote zur Verfügung. Diese sind jedoch mit entsprechendem Kostenaufwand verbunden. Eine Anzeige auf DHD24 mit einer Laufzeit von zehn Wochen ist sowohl für private als auch für gewerbliche Kunden kostenfrei. Möchte ein User diese Online-Anzeige mit einem Printangebot in den Zeitungen des Verlages kombinieren fallen Gebühren an. Diese belaufen sich bei Privatkunden auf eine Summe von 1,99 Euro und bei gewerblichen Usern auf 12,50 Euro. Zudem kann die eigene Anzeige durch das „Top Angebot“ Siegel in den Fokus gehoben werden. Hierfür fallen auf DHD24 Kosten von 5 Euro an. Bis zu sieben Fotos je Anzeige sind ebenso wie ein Zusatztext kostenfrei. Für eine Datumsaktualisierung berechnen die Betreiber einen Betrag von einem Euro.

Categories: Anbieter, DHD24 Tags:

dhd24.com kooperiert mit Ferienhausanbieter Atraveo

20. November 2008 Keine Kommentare

140.000 Top-Ferienhäuser in jeder Größe und Lage – das bietet ab sofort dhd24.com allen seinen Kunden. Möglich macht dieses die Kooperation zwischen dhd24.com und der Plattform atraveo.de.

Das hat viele Vorteile: Weihnachten zusammen mit der Familie in Tirol, Silvester mit Freunden in Dänemark oder mit dem Kegelclub am Vatertag in den Harz – am schönsten ist ein Urlaub doch zusammen mit Anderen in einem schönen, gemeinsamen Ferienhaus. Pünktlich zur Buchungszeit im Herbst bieten dhd24.com und atraveo.de deshalb eine Vielzahl an Ferienhäusern, komfortabel dargestellt unter dhd24.com. Vor allem für Ferienhäuser in Skandinavien und Spanien ist das Angebot riesig. Dabei auch viele Top-Angebote.

dhd24.com ist mit rund 1,7 Mio. aktuellen Angeboten in 14.000 Rubriken eines der führenden Anzeigenportale in Deutschland. Schwerpunkte der Internet-Handelsplattform liegen bei Kleinanzeigen, dem Fahrzeug-Marktplatz und bei Antiquitäten.

Das große Plus der neuen Partnerschaft mit atraveo.de ist nicht nur, dass Kunden übersichtlich in den 140.000 Ferienhaus-Angeboten stöbern können: Eine Verfügungsanfrage bietet den kostenlosen Service, gleich zu prüfen, ob das Ferienhaus im gewünschten Reisezeitraum auch noch frei buchbar ist. Und es gibt neue Features, sagt Joachim Lampe von dhd24.com: „Wir bieten unseren Kunden auch die Möglichkeit, sich mit Videos die Umgebung und das Reiseziel rund um das Ferienhaus komfortabel anzusehen, damit man sich einen umfassenden Überblick verschaffen kann“. Ob Toskana, Nordsee oder Holland – zu vielen Reisezielen seien die Videos kostenlos abrufbar.

„Über dhd24.com erreichen wir Kunden, die im Umfeld von Kleinanzeigen ihr privates, individuelles Ferienhaus suchen. Wir freuen uns, mit dhd24.com ein reichweitenstarkes Anzeigenportal als Trafficpartner gefunden zu haben.“, so Dirk Froelje, Geschäftsführer von atraveo.

AGOF – Deine-Tierwelt.de und dhd24.com mit 1,71 Mio. Unique Users auf Platz 51

30. September 2008 Keine Kommentare

Die Tier-Community Deine-Tierwelt.de erreicht zusammen mit dem Anzeigenportal dhd24.com neue Rekordzahlen: 1,71 Millionen Unique User besuchten im zweiten Quartal 2008 die Webseiten von „Deine-Tierwelt.de/ dhd24.com“. Mit einer Reichweite von 4,2 Prozent erreichen Tier- und Anzeigenportal damit Platz 51 im aktuellen AGOF-Ranking (Quartal II/2008), noch vor anderen allgemeinen Kleinanzeigenportalen wie Markt.de sowie Quoka und Kalaydo.

Im direkten Vergleich wird die führende Position besonders deutlich: So positioniert sich Neueinsteiger Markt.de hinter Deine-Tierwelt.de auf Platz 53, Quoka und Kalaydo liegen im aktuellen Ranking auf den Plätzen 71 und 130.

„Deine-Tierwelt.de konnte seit seinem Launch im Oktober 2007 ein rasantes Wachstum vorweisen. Mit dieser Reichweite sind wir ganz klar die größte deutsche Tier-Community im Netz“, freut sich Geschäftsführer Frank Schultheiss.

Mit über 1 Million aktuellen Angeboten in 14.000 Rubriken ist dhd24.com eines der führenden deutschen Anzeigenportale im Internet. Die Schwerpunkte der Online-Handelsplattform liegen vor allem in den Bereichen Kleinanzeigen, Antiquitäten und dem Fahrzeugmarkt.

Auch bei Deine-Tierwelt.de gehören die kostenlosen Kleinanzeigen zum festen Bestandteil der Community und sind ein entscheidender Grund für deren Erfolg. Im nächsten Schritt wird die Plattform um hochwertige redaktionelle Inhalte wie News und Servicethemen erweitert. In diesem Jahr sind außerdem neue Social-Commerce-Elemente und die Internationalisierung geplant. Weitere Ableger von Deine-Tierwelt.de sind bereits für Ende des Jahres in Österreich, der Schweiz, den USA und Großbritannien anvisiert.

Ab sofort alle Kleinanzeigen kostenfrei – Neues Design, einfachere Benutzerführung

12. März 2008 Keine Kommentare

Kleinanzeigen können jetzt noch schneller und bequemer im Internet angeboten werden – und dieses kostenlos! Die Internet-Handelsplattform dhd24.com bietet ein neues Design, neue Funktionen und neue Angebote.

Seit gestern ist die neue Internetseite von dhd24 online. Mit dem neuen Look bietet sie nicht nur mehr Übersichtlichkeit, sondern vor allem eine spielerisch leichte Benutzerführung. Und viele Highlights: Die Anbieter von Kleinanzeigen können diese beispielsweise zusammen mit bis zu sieben Bildern und sogar einem Film pro Anzeige auf der Seite schalten, alles kostenlos. Neu ist, dass ab sofort auch bei gewerblichen Anzeigen die Einstellgebühren entfallen, also ebenfalls kostenfrei angeboten werden.

„Wir wollen unseren Kunden einfach mehr Komfort bieten und neue Möglichkeiten schaffen, damit Anzeigen noch schneller und vor allem zeitgerecht-modern bei uns platziert werden können“, so Joachim Lampe von dhd24. Eine dieser neuen Möglichkeiten ist der Anzeigenalarm: Via Email wird man hierbei informiert, wenn von einem anderen Anbieter das gesuchte Objekt auf dhd24 angeboten wird. Eine weitere Funktion ermöglicht die direkte Weiterleitung der online gestellten Anzeige auch an verschiedene Printausgaben.

Das alles ist aber erst der Anfang. Lampe kündigt weitere, innovative Schritte in diesem Jahr an: „Wir werden sukzessive unserer Internetseite erweitern und immer neue, attraktive Angebote offerieren.“

dhd24 ist mit rund 1,4 Mio. aktuellen Angeboten in 14.000 Rubriken eines der führenden Anzeigenportale in Deutschland. Schwerpunkte der Internet-Handelsplattform liegen bei Kleinanzeigen, dem Fahrzeug-Marktplatz, Wohnmobilen und bei Antiquitäten; neu sind zudem seit dieser Woche auch Mitfahrangebote. Die IVW-Reichweite liegt im Monat durchschnittlich bei 60 Mio. Pageimpressions und ca. 5,5 Mio. Visits.

Mit Anzeigen zum Erfolg: Senkrechtstart für Deine-Tierwelt.de und dhd24.com

1. Februar 2008 Keine Kommentare

Erstmals ist die Tier-Community Deine-Tierwelt.de zusammen mit dem Anzeigenportal dhd24.com bei den AGOF-Zahlen vertreten und das mit einem Senkrechtstart unter die 40 meistbesuchten Plattformen. 1,98 Millionen Unique User besuchten die Webseiten von „Deine Tierwelt.de/ dhd24.com“. Mit einer Reichweite von 4,9 Prozent erreichten Tier- und Anzeigenportal damit Platz 38 im aktuellen Ranking. Deine-Tierwelt.de kommt durchschnittlich auf 55 Millionen Page Impressions im Monat, dhd24.com im Januar sogar auf 60 Millionen. Vermarkter für beide Plattformen ist Orangemedia.

Die Zahlen beweisen, dass sich die Tier-Community immer größerer Beliebtheit unter den Tierliebhabern erfreut. „Wirklich ein starkes Ergebnis“, freut sich Geschäftsführer Frank Schultheiss, „zumal wenn man bedenkt, dass wir mit dem Portal erst im Oktober letzten Jahres gestartet sind.“ Rund 100.000 aktive Mitglieder zählt die tierische Community heute schon und hat sich damit als größte deutsche Internet-Plattform für Tierfreunde etabliert.

Mit über 1 Million aktuellen Angeboten in 14.000 Rubriken hat sich auch dhd24.com als eines der führenden Anzeigenportale in Deutschland positionieren können. Schwerpunkte der Internet-Handelsplattform liegen vor allem im Bereich Kleinanzeigen, Antiquitäten und dem Fahrzeugmarkt. Seit Dezember letzten Jahres bietet die Internet-Handelsplattform zudem die Rubrik „Tauschrausch“ an, unter der Produkte nun auch ganz bequem im Internet getauscht werden können.

Auch bei Deine-Tierwelt.de sind die kostenlosen Kleinanzeigen, die inzwischen ein fester Bestandteil der Community sind, ein Grund für den Erfolg. „Bereits in der ersten Testphase von Deine-Tierwelt.de haben wir gemerkt, wie wichtig Tierbesitzern umfassende Dienste zum Thema Tier auf einer Plattform sind, dazu gehört auch die Möglichkeit der Anzeigen“,
erklärt Schultheiss das rasante Wachstum der Community.

Laut einer Studie wollen 29 Prozent der Deutschen zukünftig verstärkt Kleinanzeigen als alternative Einkaufsmöglichkeit nutzen. Im Internet weisen sogar ein noch höheres Wachstumspotential auf, vor allem in der internetaffinen und werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 29-jährigen.