Kleinanzeigenverlag Quoka erwirbt Offertenzeitungen AVIS und Revier Markt | Kleinanzeigen Report
Home > Anbieter, Quoka > Kleinanzeigenverlag Quoka erwirbt Offertenzeitungen AVIS und Revier Markt

Kleinanzeigenverlag Quoka erwirbt Offertenzeitungen AVIS und Revier Markt

Regionale Ergänzung des Geschäfts nach Norddeutschland und Ruhrgebiet

Mit dem Erwerb des AVIS Verlags erweitert der Quoka Verlag seine Aktivitäten regional in den Norden und Westen Deutschlands und baut damit auch sein stark wachsendes Kleinanzeigenportal www.quoka.de zu einem nationalen Angebot aus. Im Rahmen eines Asset Deals erwirbt der führende Verlag für Kleinanzeigen den Geschäftsbetrieb der AVIS Verlag GmbH und damit deren Offertenblätter in Hamburg/Schleswig-Holstein und in Nordrhein-Westfalen.

Der AVIS Verlag mit den beiden Kernprodukten Annoncen AVIS und Revier Markt ist der im Norden und Westen Deutschlands füh-rende Verlag für Kleinanzeigenblätter. Kostenlose Kleinanzeigen in Zeitungen und im Internet stellen dabei seit über 20 Jahren das Kerngeschäft von AVIS und Quoka dar.
Der Quoka Verlag ist im Markt bekannt durch seine Kleinanzeigen-zeitungen unter den Marken SperrMüll, Alles und Kurz&Fündig so-wie das Kleinanzeigenportal www.quoka.de . AVIS und die Quoka-Gruppe verlegen zusammen 23 wöchentliche Ausgaben und über 12 Spezialobjekte für die Segmente Auto, Motorrad und Immobilien.
Quoka mit Sitz in Lampertheim (Südhessen) erweitert die Zahl der Verlagsbüros von bisher fünf nun durch die hinzu kommenden Standorte Bochum, Hamburg und Kiel auf acht.
„Das Zusammengehen von Quoka und AVIS bietet eine Menge Entwicklungschancen für beide Häuser. Wir freuen uns auf die Zu-sammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen, die wir seit vielen Jahren kennen und schätzen.“ sagt Matthias Popp, Geschäftsführer von Quoka.
Die Verbindung der Online Aktivitäten von AVIS www.avis-verlag.de und Quoka www.quoka.de bietet attraktive Wachstumschancen und liefert den Kunden nun ein nationales Angebot von über 1.000.000 Anzeigen pro Monat, das von Flensburg bis Lindau reicht.
Der Erwerb steht bislang unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Kartellamt.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks