Home > Anbieter, Marktentwicklung, Quoka > Quoka wächst und wächst und lässt angeblich die Konkurrenz hinter sich

Quoka wächst und wächst und lässt angeblich die Konkurrenz hinter sich

Mit Zahlen aus dem Internet-Bilderbuch zeigt das Kleinanzeigen-Portal Quoka.de Konkurrenten wie eBay Kleinanzeigen und Co., wie eine wirkliche Marktführerschaft aussehen kann. Verglichen mit dem Vorjahr ergaben sich für alle relevanten Messgrößen Steigerungen von mehr als 90 Prozent. So nahm der Anzeigen-Content in den verschiedenen Kategorien verglichen zwischen Dezember 2008 und Dezember 2009 um 98 Prozent zu. Gleichzeitig nahm auch die Menge der Besucher zu, nach eigenen Angaben steigerten sich die Besucherzahlen von 2008 auf 2009 um 91 Prozent.

Bestätigt wird dies durch die Zahlen der renommierten Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e. V. (AGOF) sowie durch die Zahlen der IVW: Zum Ende des Jahres 2009 gelang erstmals der Sprung über 10 Millionen Visits pro Monat. Damit zählt Quoka.de zu den Top 50-Webseiten in Deutschland und lässt namhafte andere Portale weit hinter sich. Noch eindrucksvoller ist die Steigerung der Page Impressions: 99 Prozent Zuwachs zeigen, dass User das Portal nicht nur für einen kurzen Blick nutzen. Treue zur Zielgruppe zahlt sich aus, so scheint es.

Soweit die Zitate aus der Quoka Pressemitteilung. Interessant ist, daß eBay Kleinanzeigen in einergestrigen Pressemitteilung ebenfalls die Marktführerschaft für sich beansprucht. Wir sind also gespannt wer nun im digitalen Mitglieder-Vergleich den längsten Dauerbesucherstrom vorweisen kann und freuen uns auf weitere Pressemitteilungen aus beiden Häusern.

Categories: Anbieter, Marktentwicklung, Quoka Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks