Home > Marketing > Mit SEA Besucher und Umsatzsteigerung

Mit SEA Besucher und Umsatzsteigerung

Google Suche - flickr/Wesley Fryer

Jedes Unternehmen verfügt in der heutigen Zeit über eine Internetseite. Für einige Unternehmen ist die Internetseite nur eine Anzeige im Internet. Wie auf einem Flyer werden Leistungen und Kontaktdaten dargestellt. Viele Unternehmen benutzen ihre Firmenseiten zur Gewinnung neuer Kunden und damit für Wachstum und Umsatz des Unternehmens. Die schönste Internetseite nutzt aber nichts, wenn sie von den Suchmaschinen nicht erfasst wird und somit kein Internetnutzer und potenzieller Kunde auf die Seite kommt.

Mit Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenwerbung gelingt es die Internetseiten in den Suchmaschinen effektiv zu platzieren, interessierte Kunden auf das Angebot aufmerksam zu machen und dadurch eine Umsatzsteigerung für das Unternehmen zu erreichen. Zum Suchmaschinenmarketing gehören alle Maßnahmen, die der Findbarkeit der Website in den Suchmaschinen dienen. Das Ziel ist, dass eine Internetseite in den Suchmaschinen bei der Suche nach bestimmten Suchwörtern möglichst auf der ersten Seite zu finden sein muss. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen schon bei der Planung, Gestaltung und Programmierung der Website bestimmte Dinge beachtet werden. Die Website muss logisch aufgebaut und übersichtlich sein. Überschriften sollten Suchwörter enthalten. Die Texte dürfen nicht abgeschrieben werden. Der Inhaber der Website sollte eigene Texte oder Produktbeschreibungen schaffen. Wichtig bei der Suchmaschinenoptimierung ist neben vielen anderen Maßnahmen der Aufbau einer externen und internen Verlinkung. Sowohl innerhalb der Website sollten Themen untereinander logisch verlinkt werden. Die Platzierung von Backlinks auf anderen themenähnlichen Internetseiten, Foren oder Blogs gehört zum externen Linkaufbau.

Ein schneller Anstieg der Besucherzahlen auf der Internetseite und eine Verbesserung des Ranking in den Suchmaschinen werden durch Suchmaschinenwerbung erreicht. Eine sehr gute Möglichkeit ist die Werbung über das Kaufen von bestimmten Suchwörtern. Fast alle Suchmaschinen bieten die Möglichkeit der Platzierung professioneller Werbung. Diese Anzeigen befinden sich in den Suchmaschinen oben oder rechts neben den „normalen“ Suchtreffern und werden durch Farbgebung oder Abgrenzung kenntlich gemacht. Suchbegriffe werden festgelegt. Werden diese Begriffe nun für die Suche genutzt, erscheinen die Anzeigen auf der ersten Seite der Suchmaschine. Klickt der User das Angebot an, wird pro Klick ein festgelegter Preis vom vorher eingezahlten Budget abgezogen. Es ist möglich, diese Anzeige in den Suchmaschinen zeitlich zu steuern, um sein Budget möglichst umsatzsteigern zu nutzen. Mit ein wenig Erfahrung oder der Hilfe von SEA Onlineagenturen wie InBiz lassen sich die Besucherzahlen auf der Website und gleichzeitig der Umsatz erhöhen. Wer Suchmaschinenwerbung durch kleine Rabattaktionen und ähnliches ergänzt, wird mit Sicherheit seinen Umsatz erhöhen und für zufriedene und wiederkehrende Besucher sorgen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks