Home > Anbieter > Zweitehand.de betreibt Kleinanzeigenportal mit SixCMS

Zweitehand.de betreibt Kleinanzeigenportal mit SixCMS

zweitehandSix Offene Systeme, führender Anbieter von Enterprise-Content-Management-Systemen bei Medienunternehmen und öffentlichen Verwaltungen und von Enterprise Media Management, hat den Relaunch des größten Berliner Anzeigenportals Zweitehand.de umgesetzt.

„In nur drei Schritten zur Kleinanzeige“ fasst den Vorteil des neuen Portalauftritts für den Benutzer zusammen: Rubrik auswählen, Anzeigentext eingeben und abschicken. Jeder private und gewerbliche Benutzer kann seine Kleinanzeigen individuell verwalten, ändern und verlängern. Weitere Funktionen wie das Anlegen von Merkzettel unterstreichen den kundenfreundlichen Charakter des Portals.

Die Herausforderungen im Kleinanzeigenmarkt waren ausschlaggebend für den Relaunch des Portals Zweitehand.de. „Als bedeutendste Marke für Kleinanzeigen in Berlin und Brandenburg wollten wir der zunehmenden Verflechtung von Print und Online entsprechen,“ so Niels Mester, Geschäftsführer der Zweite Hand Verlags-GmbH.

Der etablierte Marktplatz für den Handel gebrauchter aber auch neuer Alltagsgüter und Dienstleistungen wurde mit SixCMS neu aufgesetzt. Der neue Portalauftritt von Zweitehand.de bietet erhöhte Benutzerfreundlichkeit, einfache Anzeigenverwaltung und die umfassende Anbindung an Backend-Systeme.

Von der Konzeption über die Pflichtenhefterstellung bis zur Implementierung des Portals war Six federführend und hat das komplette System aus einer Hand geliefert. Die Konzeption wurde in enger Zusammenarbeit mit der Zweite Hand Verlags-GmbH und einem Spezialisten für den Kleinanzeigenmarkt entwickelt. Nach nur vier Monaten Projektdauer ging das Portal am 1. Mai 2009 online.

Das Portal Zweitehand.de auf Basis von SixCMS ist mehr als eine Website. Zur Implementierung gehört die Errichtung einer Benutzerverwaltung, die dem individuellen Benutzer die Schaltung und Verwaltung von Kleinanzeigen ermöglicht. Die Kleinanzeigen lassen sich spezifisch nach Rubriken sortiert darstellen und suchen. Mittels einer XML-Struktur können die Kleinanzeigen bzw. die nach Benutzer kumulierten Buchhaltungsdaten in angeschlossene Systeme wie z.B. SAP exportiert werden. D.h. alle Beteiligten arbeiten mit SixCMS: die Call-Center-Abteilung zur Offline-Erfassung von Anzeigen und die Controlling-Abteilung zur Abrechnung der kostenpflichtigen Anzeigen. Zudem können in das Anzeigenportal auch redaktionelle Inhalte eingepflegt werden.

Die Entscheidung für Six fiel nach einem ausführlichen Screening. Thomas Zydek, Geschäftsführer der Urban Media GmbH, ergänzt: „Das Gesamtkonzept von SixCMS hat uns überzeugt. Bereits mit dem Berliner Stadtmagazin Zitty haben wir gute Erfahrungen gemacht. Mit dem Content-Management-System SixCMS können wir auch auf zukünftige Anforderungen mit hoher Flexibilität reagieren.“

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks